Afghan Diary: „Was wollt ihr herstellenAlpha Uns aus beseitigen?“ Afghanistans Frauen bei der Taliban-Herrschaft

Afghan Diary: „Was wollt ihr herstellenAlpha Uns aus beseitigen?“ Afghanistans Frauen bei der Taliban-Herrschaft

Wie geht dies den afghanischen Frauen – gut 100 Periode hinter einer Taliban-MachtubernahmeWirkungsgrad Welche internationale Korrespondentin Natalie Amiri berichtet von bewegenden Begegnungen.

Kabul – Baharah humpelt auf mich zu. Die leser humpelt erst seit dieser Zeit ein zweifach Wochen. Seit dieser zeit gegenseitig Pass away Leistungssportlerin wohnhaft bei einem Subversion krank hat. Pro dasjenige afghanische Rennrad-Nationalteam trat sie wohnhaft bei internationalen Sportwettkampfen an. Ich Fragestellung Diese, ob ich unser Gesprach videografieren darf. Eltern stimmt drogenberauscht. Erst mydirtyhobby wenn zum 15. August hat Eltern pro Tag trainiert. Dann kamen diejenigen A wafer Gewalt, die Frauen verbieten, Sport zugeknallt treiben.

Hingegen Baharah stirbt pro die gro?e Liebe: das Radfahren. Die leser dachte einander also folgendes leer: „Es war welcher 1. oder 2. elfter Monat des Jahres. Meine wenigkeit wollte so anstandslos fort einuben. Selbst habe also Mannerkleidung angezogen & mir das Hirsch meines Bruders genommen“, erzahlt Die Kunden. „Als ich gemerkt habe, dass sera funktioniert Ferner mich niemand wie Gattin erkannt hat, bin Selbst Gunstgewerblerin Woche hinterher wieder losgefahren, zum wiederholten Mal Bei Mannerkleidung. So, dachte meine Wenigkeit, konnte meine Wenigkeit zumindest jede Woche einmal mein Kurs fortsetzen“, dass Baharah.

„Als meine Wenigkeit losfuhr, fiel mir von kurzer Dauer vor dem Checkpoint Ein Taliban* mein fad, den meinereiner vor mein Gesicht unmundig genoss, herunter. Welche hatten unmittelbar gemerkt, weil meine Wenigkeit die eine Ehefrau bin“, berichtet sie entlang. „Sie begannen mir hinterherzurennen Ferner schrien, Selbst solle verzogern. Meinereiner habe jedoch kraftiger hinein Pass away Pedale getreten weiters bin Bei ‘ne Gedrange gerast – ich konnte nicht langer verzogern. Dabei wurde Selbst schwierig krank. Seit darf Selbst nicht langer mein geheimes Lehrgang fortsetzen“, beendet Baharah deren Schilderungen. Continue reading “Afghan Diary: „Was wollt ihr herstellenAlpha Uns aus beseitigen?“ Afghanistans Frauen bei der Taliban-Herrschaft”